Transkriptionen | Jörg Wilhalm | Rossfechten

« zurück zur Übersicht

26r

1

Item So du vermercken wilt vnd wilt die Riterlichñ kunst lernen zu Ros kempffen vnd fechten So sol der maister dich lernen wie du dich halten solst zu veld oder zu holtz kumbst du in den holen weg vnd bsorgst du dich So nim dein schwert in die Rechten hand vnd halt in vndersich neben deinem Satel des gleichen thu in ainem holtz vnd ker dein eissen fir sich So magst du arwaiten in dem gerust oder sunst wie dir die arwait begegnet als hernach gemalt stet vnd gar gmutlich aufweist

Item vermerck das erst arwaÿten so ainer mit dem spieß auff dich Rentt So Setz dich wol gegen Im in die hutt vnd was du in der hand hast es Seÿ ain kolben oder schwertt So setz im den spieß ob wie dan hernach finst das ist die erst hutt vnd auß weisen wie oben gmalt Stett

   

26v

2

Item So ainer mit dem spies auff dich Rendt vnnd was du in deiner hand hast schwertt oder kolben ge fluchs auff vnd bhend mit deiner Rechten hand an den spieß vnd nachend beÿ dir truck in auff dein Rechten Seÿttñ das haist die absetzen vnd ist der ander anfang in der natturlichen arbaitt als oben gemalt Stett

 

top

27r

3

Item So du abgesetzt hast wie vorstet So Reit wol in In vnd Stoß in in das gsicht oder wirff in von dem gaull wie du hernach gemalt geschriben vinst vnd biss gar fir Sichtig das du wissest zu arweiten wie oben gemalt Stett

 

top

27v

4

Item So zwen zu Samen Reitent vnd haben baid spieß So schau das du den spieß gar gewiß habest vnd im Renen leg den deinen Roff (!) auff den kopff vnd Senck das eisen ain wenig gegen der erd vnd so die eissen gleich zu Samen kumen So wechsel vnden durch vnd truck auff dein Rechten Seytten So renst du im vnden an den partt oder wo du wilt das haist der durchwessel als oben gemalt Stett

 

top

28r

5

Item So ainer auff dich rent vnd kanst dein spieß in das gerust nit bringen magst das du vber eilt wirst so wirffs dein spies bald auff dein tengken Seÿtten vnd das eissen gegen der erd vnd Setz im den Stich ab wie hernach gemalt Stett vnd bis wol in der hutt

 

top

28v

6

Item So du den spieß begriffen hast vnd abgesetzt So mast du mit dem pausch oder mit dem Eeissen das haist nach der kunst auß dem ortt gearbaÿt So empfindst was du arwaiten solt So sichst du wol wie oben gmalt stett

 

top

29r

7

Item So du mit dem pausch abgesetzt hast so wirff den zau[m] an den hacken den du vor dir solt haben an deiner Sa[tel] vnd schaw das du das Ross gewaltig seÿest mit deinem leib vnd ge auff mit dem spieß vber deinen kopff da dein Rechte hand vor stee vnd die lingk hinden stoß in mit dem pausch vnden an den goder So stost du in von dem gaul wie vor stett

 

top

29v

8

Item So dir ainer zu eiltt vnd wil dich mit dem pausch von dem gaul stossen wie vor gemalt stet so wirff dein spies von dir vnd greiff mit deiner Rechten hand in Sein Spies beÿ dem pausch truck wol von dir wie oben gmalt stet So wirfst du in als bald als er dich

 

top

30r

9

Item So du Sichst das dir ainer in den pausch greifft vnd hatt dir dein pruch genomen So laß im dein spieß Reit wol in in vnd Greiff mitt [korrigiert aus »mich«] deiner Rechten hand vnden an sein helm truck wol von dir wo So wirfst du in von dem gaul wie oben gmalt Stett das haist der halb Sunen blick

 

top

30v

10

Item So ainer auff dich Rendt vnd wil dir dein gaul Stechen So setz dein spieß wol vÿr dÿch das er die erd berier vnd zeuch auff ain Seyttñ auß mit deinem gaul So hast im den stich oder stoß abgesetzt wie oben gemalt stett

 

top

31r

11

Item So du abgesetzt hast wie vor stett So zeuch wol auff die Seitten halt dein spieß so rent er gechling [?] darubr~ So wirfst du in von dem gaul vber ain hauffen wie oben gemaltt Stett also hatt der spies mit Seiner arwait ain end wie wol mer arbait darin ist Sÿ ist aber nit alls verstengklich

 

top

31v

12

Item vermerck gar eben wie sich das schwertt an facht im kampff zu fechten zu Ross die ersten zwu hutten zu Ross nimpt er die schopff hutt wie oben gmalt Stett So schaw das du dein schwertt auff die tengk Seÿtten werffest vber dein lingken hand das das schwertt ob der hand Seÿ das haist die neben hutt

 

top

32r

13

Item vermerck die ander zwu hutt So du sichst das er die neben hutt hatt auff Seiner Rechten Seytten vnd senck dein schwertt wol nider an sein Rechten pain So du Sichst die neben hutt So Gee auff mit deiner Rechten handt vber deinen kopff senck dein ortt wol virsich gen im thu als welest du inn in das Gsicht stossen wie Sÿ baid oben gmalt stend das haist die neben hutt vnd die ober hutt

 

top

32v

14

Item So dir ainer auß der ober hutt zu dem gsicht stost So gee auff mit deiner neben hutt an Sein Schwertt So werst du im den stoß wie oben gemalt Stett daraus get vil arwaitt

 

top

33r

15

Item So du mit deim schwertt aufgangen bist vnd er zuckt vnd zuckt Sein ortt hindersich vnd nimpt den zorn haw auff dich so gee wol auff mit deim Schwertt vnd fach den straich in das kreutz wie oben gmalt stett daruß get vil arbeÿtt

 

top

33v

16

Item So du sichst das ainer der zorn hau auff dich schlagen wil oder mit dem knopff stossen So gee auff mit deiner neben hutt vnd Setz in an an drei ortten welches du wilt das merck inn dem an Reiten das erst ansetzen vnd Sein Rechten yechsen das ander in sein Rechten elnpogñ in das gelenck des harnasch das dritt in das gsicht des helms wie oben gmalt stet vnd ist der pest grund

 

top

34r

17

Item vermerck So ainer auff dich Rendt vnd wil das ansetzen nemen oder das schirtzen So wind wol auff mit deiner Rechten hand vnden an Sein Schwertt treib wol in die höch wie oben gmalt Stet So magst du arwayten was du wiltt

 

top

34v

18

Item So du das schwertt in die höch gewunden hast so fal mit deim knopff des schwertt vber Sein Rechten hand zeuch wol ann dich Senck dich auff dein gaul so prichst du im den arm oder nimbst im das schwertt man kan das stuck so gruntlich nit mallen oder schreibñ wie oben gmalt stet So magst du wol in die ais Arwait kumen

 

top

35r

19

Item So dich ainer also hatt vber fallen wellen so win[d] dein knopff in die höch vnd das ortt gegen der erden vnd wind wol vber Sein arm daß schwertt lass hurren in dein mitelhaw vber dein kopff legs im sein hals vnd greiff mit deiner tengken hand in dein schwertt truck wol nider zeuch an dich So wirfts du in von dem gaul deinen zaum wir[f] an den hacken wie oben Gmalt Stett das stuck haist Beschliesnus beÿ dem hals

 

top

35v

20

Item So du sichst das sich ainer beschliesen wil beÿ dem hals So greiff mit deiner tengke hand an Sein Rechter Stoß wol vbersich wend dich vmb ker im den Rugken als welest fliechen vnd schlach mit deinem schwertt nach seinem tengks pain wie oben gmalt stet das haist der taschenhaw

 

top

36r

21

Item So du Sichst das sich ainer vmkertt in die flucht so laß in nit vmkeren Eÿl in in stoß in auß der ober hutt nach dem gsicht greiff mit deiner tencken hand auff sein Rechte truck im Sein schwertt hand vnd Schwertt nider als da gemalt stett wirff den zam an den hagken fur dich den du haben solt vor dir

 

top

36v

22

Item So ainer in dich Reit vnd wil dir nach dem knopff schlagen So darfst du in mit alweg zückñ vor mit deiner Rechten hand in sein Rechten Elenpogen Reit wol In in truck in fur sich wol von dir wie da Gemalt stett So wirfst du in von dem gaul in pesser sicherhaitt so schlach mit deinem fuß vnden an Sein Rechte pain vnden an den sporn heb wol vbersich So hulfst du im zu dem wurff

 

top

37r

23

Item So du Sichst das dich ainer also werffen wil oder mit dem knopff stossen oder an setzen wil was arbait er auff dich treipt So Reÿt wol In in vnd Greÿff mit deiner Rechten hand zwischen Sein tengke hand durch den zaum far im in das gsicht zäm in in die höch beÿ Seiner Schallern das haist der Sunnenblick als oben gmalt Stett

 

top

37v

24

Item das stuck merck gar eben wie es oben gmalt stet es get nit alweg ob es dir kumpt So nims kumpt es dir nit So las vnderwegen du wirst verkürzt Sichst du aber das Sein gaul gern in die höch gett so schaw das du nahent beÿ Sein kopff des gauls Seiest vnd greiff vnder sein kin (?) zwischen z des zamß begreiff baid stangñ oder zam wind wol in die höch mit deiner Rechter hand So wirfst du den gaul vnd den man vbr~ ain hauffen du must gareben auff mercken ob du es bekumen magst oder nÿtt wan du es begreifst So zeuch in auff ain Seitten wol virsich

 

top

38r

25

Item So ainer in dich rent vnd greift dir nach dem zam So greiff mit deinem rechten arm auff sein tengke achsel vnd schau das das du in bei dem hals vnd helm vndñ wol fasest vnd reit wol in In vnd mit deim Rechten fuß kum vnden an sein Rechten fuss mit dem sporn wol hindersich vnd truck oben wol vir dich So wirfts du in von dem gaul oder legst in fur dich auff den sattelpogñ wie oben gmalt Stett das stuck hasit die pressen

 

top

38v

26

Item vermerck den pruch auff das voder stuck So er die pressen auff dich genomen hatt So var mit deinem Rechten arm vir Sich vber Sein Rechtñ vnd greiff mit deiner tengke hand vber sein tengke das du baid zam mugst zu samen bringen in die hand magst du es nit bekumen So halt die tengken hand vest vnd Reit virsich ain wenig auff die Seittñ So wirfst du in von dem gaul wie oben gmalt statt ist vast ain gutter pruch

 

top

39r

27

Item So es in die flucht kumpt vnd ainer greift dir hinden in dein goller oder auff dein achssel haist auch dich pressen ge mit deiner lingke hand vnden durch Sein Rechte arm vnd wind oben vber Sein Rechte mit deiner lingke hand buck dich wol nider vnd haltt dein zam in deiner Rechte hand So pristhst du im den arm oder wirfst in von dem gaul wie oben gmalt Stett es hatt gar gutte arwaÿtt du must schauen das du wol gricht Seÿest in der kunst

 

top

39v

28

Item vermerck den pruch auff das voder dso dir ainr~ vberwindt mit Seim tengken vber Sein rechte [korrigiert aus »tengke«] armh arm [oberhalb der Streichung eingefügt] winden vnden [oberhalb der Streichung eingefügt] an dich vnd fal bald oben vber Sein tengke nachend beÿ den yechssen leg dich wol fursich zeuch auß auff die Seÿtten das kan man nit machen vnd merck wie der pruch oben gmalt Stett So wirfst du in firsich auff den gaul

 

top

40r

29

Item mer ain guter bruch vnd stuck so ainer in dich rendt vnd nimpt die pressen mit seiner Rechte hand auff dein tengke achsel vnd wil die halb zwingñ nemen vnd wil dich vber sich treiben in den wurff hinder sich So fal bald mit deim Rechten arm oben vber Sein Rechten vnd begreiff Sein tengke beÿ dem zaum zeuch wol an dich wie da gemalt Stat So wirfst du in

 

top

40v

30

Item vermerck den pruch oben darauff dan es stett gar klerlich nach ein ander So er dir den zaüm begriffn hatt mit seiner Rechten so fal mit deiner tengke auff Sein Rechte hand So er hindersich ziechen wil So halt in vest vnd wind mit deinem Rechten arm vber Sein baid arm greiff Im den schopff oder men deines gauls wie oben gmalt stett zeuch wol auff die seitñ von Im So wirfst du in vom gaul

 

top

41r

das stuckh Ist nit Miglich zu wegen zu bring
[Notiz Mairs]
31

Item vermerck das stuck das haist das brust stuckh vnd hat drei pruch So dir ainer nach der brust greift vnd wil dich auß dem sattel heben So fal mit deinem Rechtñ arm vber sein Rechten im dein zaum zu deiner tengkñ handt So hastu im denn pruch gethon

Item vermerck den andern pruch So du empfindst das er Sich begertt vnd wil dich von dem gaul werffen in der zeit So ledig dein Stegraiff vnd haltt dich vest an Im vnd Sitz von deinem gaül hinder In wie oben gmalt stett So fierst du in wo du hin wilt du must In mit deine baiden henden vmbfachen in seinem zaum greiff das haist die gfengknuß

 

top

41v

32

Item So ainer auff dich eilt vnd pegertt dein so er auff dich schlacht vnd du magst zu kainer wer nit kumen So ge auff mit deiner Rechten an sein Schwertt greiff firsich in sein schallern oder Eisenhutt truck wol hindersich vnd Reit wol firsich als da gemalt statt das stuck haist der Sunenblick So wirfstu in von dem gaul oder prichst im den hals

 

top

42r

33

Item So einer auff dich eiltt vnd kanst zu kainer wer komen So schaw das du das anwerffen wol bei dir habst wie dich der maister lerntt wen di[e] Stuck sollen verborgen Sein man schreibt sÿ nit gruntlich das anwerffen wo du in trifts Reitt nun von Im So wirfst du in von dem gaul wie oben gmalt stett

[Notiz Mairs]
Der kampff muß aber an alen bedrug sein / darumb werden auch statlich hern darzu verarnnett / solches bedrug Zuuer hieden wo aber ainer bedrug braucht so Ist er Mainaidlig vd verlistig des kampff~ / da Ließ weider darum daruon Im kaiserlichen Rechten des kaampffs ~ p. h. m. Ra –

 

top

42v

* 1522 * [Die Schrift, größer als üblich, ist am oberen Seitenrand abgeschnitten.]

34

Item vermerckh das stuckh das gett am erstnñ es get in der mit vnd get zu betst wen es dir komen mag Seÿest wo du wellest in der arbait ain treng vnd schlachen ist es vast gutt vnd Im Streiten vnd anderst schaw das du bhend begreiffest oben in dem schopraiff ab lass Im In am hals hangen So ist er ain halber man So magstu arbaitten was du wilt Du vindest vor vnd nach vnd haist der schopff griff wie oben gemalt ist

[Am unteren Rand sind Reste einer von anderer Hand geschriebenen Zeile erkennbar, die aber durch einen späteren Beschnitt der Handschrift unlesbar und verloren ist.]

 

top

43r

[Notiz Mairs]
•1561•
Paulus hector Mair zu gehorig
wann wir weren wa wir
wolten wer wolt
wisen wa
wir weren

[Zeichnung einer dreiblättrigen Blüte an einem Stengel.]
Wann ain Nar Inn badt gat
so gat gewiß wider ain Nar
auß dem badt

 

top

43v

[Leere Seite]   top

« zurück zur Übersicht