Transcriptions | Glasgow: E.1939.65.341 | Wrestling

« back to survey page

35v

Der Standt zum Ringen
[Image]

top

36r

Der Stant darauß geen zway stuck
[Image]

top

36v

[Image]
So du mit ainiem ringen wilt / vnd du mit ainem gleich gefast hast in den armen / vrbering so prich Im seinen tenckñ arm~ aus / vnd fal im mit deiner rechten handt an sein rechte / vnd mit der linckñ handt an sein rechtñ elpogen / als dan oben gemalt stet / vrbering so zuck in vnd schwing in vor dir hin / vnd schlag In mit deinem tenckn fueß / vndtñ an seinen enckl / so valt er an den ruckñ / das get zu paydñ seyttñ:

top

37r

[Image]
Wen dich ainer also swingen wil / vnd wil dich werffen / als dan vor stat gemalt / in dem selbigen schwingen / spring mit deinem tencken pain Im hindter seine pain / an seiner rechtñ seÿttñ / vnd fall im mit deinem paÿden henden / vndten an sein payde payn / als oben stat gemalt / so wurfst du in wie du wilt /

top

37v

[Image]
Wan ainer also hindter dich springt / vnd wil dich also werffen so gedenck Im werffen / das du dich habst mit der rechten oben an sein halß / vnd fall oder setz die tenck handt auff die erden / vnd kumb mit dem rechten pain / der tencken handt zu hilff / vnd wurff in vber den ruckñ / als oben stat gemalt / vnd haist der dritte fueß /

top

38r

Pruch
[Image]
Wann dich ainer also werffen wil / auß dem drittem fueß / so gedenck / das du im den tenckñ fueß nit lassest / als oben stat gemalt / vnd heb In hoch auff / vnd tritt hintersich / vnd leg zu an den ruckñ / so prichst du im den trittñ fueß /

top

38v

[Image]
Wan zwen gleich mit einander gefasset haben in den arme~ so gedenck das du mit deine~ dencken arme~ oben vber seinen rechtñ arm einwindest / vndter sein rechte achsl / vnd die faust deiner denckñ handt oben auff der achsel lig in dem gelõß vnd der ellpogen vndtersich ston / vnd setz Im dein denck knÿe innen an sein recht knÿe / vnd dein tenckñ fueß / setz im aussen an sein rechtñ fueß / vnd druck in von oben herab / so vallet er / doch so kumb mit der rechtñ handt der tenckñ zu hilff also oben stat gemalt / vnd druck in zu der erdñ auff das angesicht / so vallet er /

top

39r

[Image]
Wan dich ainer also gefasset hat / vnd wil dich werffen / als das vorder stuck gesagt hat / so merck wan er dir hat eingewunden / vnd wil mit der rechtñ der tenckñ zu hilff kumeñ / so gedenck das mit der tenckñ handt im kumest an sein rechtñ ellpogen / vnd spring mit deinem tencken fueß / fu~r sein rechtñ fueß / vnd hab im mit der rechtñ handt sein tenckñ arm~ / vnd wurff in vbe° den fueß / oder vber die hu~ff /

top

39v

[Image]
Wen zwen gleich mit einander gefasset haben / wie vor auch stet geschribñ / so gedenck das du mit deine~ tenckñ arm~ obñ vber seinen rechtñ arm~ einwindest / vndter sein rechte achsl vnd die faust oben auff der achsel lig in dem gele~ß / vnd der ellpogen vndtersich stee / vnd setz dein tenckñ fueß zwischen seiner pain / vnd setz dein tencks knye Im auff seine~ tenckñ wadl / vnd kumb mit deine~ rechtñ arm~ od~ handt der tenckñ zehilff / vnd druck vast vndtersich zu d~ erdñ iñdes gleichñ mit dem knye / als obñ stat gemalt / so vallet er /

top

40r

[Image]
Wann du In nu also hast gefasset / vnd in also nÿder pringest zu der erden / als das vorder stuck sagt / wolt es dir aber nit gei~en geen / so spring Im mit der hu~ff ein / vnd wurff In vber die hu~ff :.

top

40v

der pruch vber die vndter hu~ff
[Image]
Wann dir ainer ein springt / vnd wil dir die vndter hu~ff nemen [Word added above the line.] so gedenck / wan er fu~r springt vnd wil dir neme~ die hu~ff / so senck dich nyder / vnd fall Im mit deinem dencken knye in sein rechknye pu~eg / so mag er dich nit auff hebñ / darnach mach was du wild /

top

41r

Fu~r das auß prechñ
[Image]
Wann du mit ainem gleich gefasset hast / in den arme~ / vnd er wil dir auß prechen mit der rechtñ handt / so gedenck das du mit der tenckñ handt sein rechte hant starck habst / vnd dring vbersich mit dem ellpogen / vnd schreit mit dein[em] tenckñ fueß vorñ starck hinein / vnd wurff In vber das tenck pain / so vallet Er / als obñ stet gemalt /

top

41v

Ain stuck vber das aus prechen
[Image]
Wen ainer dir wil ausprechñ deinen tenckñ arm~ / als pald er sich erpeu~t zu dem ausprechen / vnd sein rechter arm~ vbersich get / zu dem ausprechñ / So hab vast mit deiner tenckñ handt sein rechte / vnd spring im vndter seinen rechtñ arm~ / vnd mit der rechtñ hant / vall im zwischñ seiner pain / vnd vaß In auff den ruckñ / vnd wu~rff in dan wie du wild /

top

42r

Noch ain pessers ausprechñ
[Image]
Wann dir ainer wil ausprechñ den rechtñ oder tenckñ arm~ / als pald er sich darzu erpewt / zu dem außprechñ / so scheus im den selben arm~ ein an seinen hals / vnd spring Im fu~r / vnd wurff In vber die hu~ff / das get auff pede seÿttñ /

top

42v

Ain pruch vber das ober huff ringen /
[Image]
Wann dich ainer hat beÿ dem haubt / vnd wil dich werffen vber die hu~ff / vnd springet dir fu~r / mit seinem tenckñ fueß / vnd wil dich werffen vber die hu~ff / als pald er dich also hat gefast / so wind dein rechtñ arm~ herauß / den du hindtñ auff seinem rucken hast / vnd mit deiner tenckñ handt kum deiner rechtñ handt zu hilff / vorn in dem glenck / oder peÿ d~ faust / vnd stos Im dan mit dem tenckñ ellpogñ in sein prust so vallet er vber das recht pain /

top

43r

In den armen
[Image]
Wan du mit ainem ringest in den armen / so gedenck das dw° im mit deiner rechtñ hant habst seinen tenckñ ellpogen / vnd setz dich in die huet / vnd gee ein weil mit vmb / vnd halt In vast beÿ dem ellpogen / vrbering so zuck In an dich / vnd wurff in auff deinen ruckñ / vnd kumb Im tieff vndter seine~ tenckñ arm~ / vnd  mit d~ tenckñ handt / vall im zwischñ seiner pain / der rechtñ zu hilff vnd wurff In dan vber auß /

top

43v

In den armen
[Image]
Wann du mit aine~ wild ringen in den arme~ / so gedenck / das du in vndtñ beÿ den ellpogen gar starck vassest / vnd wan du in also  gefast hast / so gee ein weil mit im vmb  / vrbering so schupf im die arm vbersich  / vnd fall im mit dem hawbt an sein prust / vnd vaß In mit den hendtñ in die knyepu~eg / vnd zeuch in vndtñ an dich / vnd oben mit dem hawbt von dir / so vallet er an den ru~ckñ /

top

44r

Pru~ch
[Image]
Wann dich ainer also werffñ wil vber das hawbt / als pald dw° das merckst / das ers nemen wil / so fall mit deine~ payden hend[tñ] Im vmb seinen leib / als da gemalt stet / vnd druck in vast nÿder zu der erdñ / vnd reck deine pain hindtñ vast hin auß / so mag er dir nit an gewinnen / vnd Er vallet auff das angesicht

top

44v

[Image]
Wann dich ainer also gefast / so vaß In mit deinem tenckñ arm~ seinen rechtñ vast oberhalb seins ellpogens / vnd mit der rechtñ vndten beÿ der handt / vnd setz deinen rechtñ fueß tieff hinein zu seinen fuessen / vnd den andern fueß streck vast hintñ hinaus / vnd wan du in also hast gefast / so windt dich heraus auff die recht oder tenck seÿten / wie es die fuglich sey / so wurffest du in an de~ rückñ /

top

45r

[Image]
Wann du mit ainem wild ringen / so gedenck das du mit deiner tenckñ handt / begreiffest sein tencke bey dem ellpogen / vnd wan du in also gefast hast / so hab in gar starck / vrbering / so zuck in an dich / vnd setz den rechtñ fueß hinter in / vnd stoß In mit deinem rechtñ ellpogen oben auff die prust / so vallet er vber das pain /

top

45v

pru~ch
[Image]
Als pald ainer das vorgeschriben stuck treiben wil / vnd wil dich in die prust stossen mit dem selben ellpogen / so gedenck das du in begreiffest beÿ dem rechtñ arm~ / vnd ker dich vmb als oben gemalt stet / so prichst du im den arm~ ab / wil du gerñ /

top

46r

pawrn ringen
[Image]
Wan du mit ainem ringest als die pawrn thu~n / das ain arm~ oben ist / vnd der ander vndten / so gedenck / das du in vassest mit d~ vndtern handt hindten beÿ dem wam~aß / vnd gee dan ein weil mit im vmb / vrbering spring im mit deine~ tenckñ pain hind[ter] seinen rechtñ fueß / vnd mit der rechtñ handt vall im den hals v[?] vnd dre In vmb  / vnd hab In beÿ dem wam~aß vbersich / vnd das hawbt nÿder / so vallet er zu der erden /

top

46v

[Image]
Wann du mit ainem ringest / so gedenck das du mit deiner rechten handt begreyffest sein tencken ellpogen / vnd wan du in also starck gefast hast / vrbering so spring Im mit deinem tenckñ fueß hindter sein tencks pain / vnd mit deiner rechten hant / vall Im vber sein tenckñ arm~ / vnd nym in in der knyepu~eg / als oben gemalt stet / vnd wurff in vber dein tenck pain /

top

47r

pruch
[Image]
Als pald dich ainer also nemen wil / vnd dir ain springen wil / vnd die weil er dir oben wil ein fallen / vber dein tenckñ arm~ / mit seinem tenckñ arm~ / so gedenck das du mit deiner rechtñ handt Im kumest zwischen seiner pain / vnd mit der tenckñ handt halt vast seinen rechtñ arm~ / vnd heb in auff als obñ gemalt stet / vnd wurff in an den rückñ /

top

47v

pawrn ringen
[Image]
Ain stuck / wan du mit ainem ringest in den arm~ / als die pawrñ thu~n / das ain arm~ vndtñ ligt vnd der ander oben / So gedenck / das du in vassest mit deiner rechtñ handt sein tenckñ ellpogñ / vnd setz dich in die mag [!] / vrbering / so zuck deinen tencken arm herauß / aus seinem rechtñ arm~ / vnd vber wurff in vber seinen tenckñ arm~ / vnd vall Im mit paÿdñ hendtñ an sein tencke knyepu~g zwischñ Euren paÿdñ / vnd wurff in dan /

top

48r

[Image]
Aber ain stuck / so du in hast gefast beÿ paydñ ellpogen / vnd geest ain weil mit im vmb / so gedenck / das du in mit deiner tenckñ handt / gar starck habst seinen rechtñ ellpogñ / vrbering / so laß dein rechte handt geen / vnd vall Im vor an sein rechte handt / vnd heb sÿ also starck zu dir / so wil Er sÿ dan sich ziechñ / vnd in dem ziechñ gib nach / vnd schewß sein handt zwischñ seiner pain / vnd in dem so tritt mit deine~ tenckñ fueß hinter in / vnd begreiff mit deiner tenckñ handt sein rechte handt / die du im hast geschoben zwischñ seiner pain / vnd wurff in auff das hawbt /

top

48v

[Image]
Aber ain stuck / wan du mit ainem gleich hast gefasset / So gedenck das du In starck habst beÿ dem ellpogen / als obñ gemalt stet / vrbering so prich im sein tenckñ arm~ auß / vnd stos mit deiner rechtñ handt im oben in den rechtñ arm~ an die mauß / das er sich verdert / darnach so vall mit der rechtñ handt Im zwischñ seiner pain / vnd heb In auff / vnd wurff in wie du wild /

top

49r

pruch
[Image]
Merck / wan Er dir auß pricht vnd wil den selbñ stoß thu~n / vnd so pald Er dich stoß / so stos auch / so prichest du im das stuck / Oder spring fu~r mit der hu~ff / vnd begreyff in beÿ dem hawbt / oder vall Im zwischñ seiner pain / als oben gemalt v stet / so prichst du ims / oder wurffest In /

top

49v

[Image]
Wann du mit ainem wild ringen in den arm~en / vnd trittest im mit deinem tenckñ fueß zwischen seiner payder fuesse / vnd vallet er dir mit paÿden henntdñ vmb den selben fues vnd habt den gar vast / So vall mit payden hendtñ Im obñ vmb die arm~ / als obñ gemalt stet / so muß er dich lassen /

top

50r

Das heckeln
[Image]
Wann dich ainer also hat gefast peÿ dem pain / als vor gemalt ist / vnd hast dich geledigt / In dem so wend dich vor im vmb / vnd begreyff in beÿ dem hals / vnd kumb mit der anderñ hant der anderñ zu hilff / vnd druck in vast zu der erdñ / vnd b vberdring in / doch solt du des fueß nit vergessñ in dem vmbkerñ / als obñ gemalt stet / So kumb mit deine~ fueß / Im zwischñ seiner pain / vnd wind deine~ fueß Im vmb seine~ / vnd hab in vast / vnd heb mit deine~ [corrected from »seine~«] fueß / den seinen hindtñ hoch auff / so vellt er an den ru~ckñ /

top

50v

[Image]
Aber ain gu~t stuck / wan mit ainem gleich gefast hast in den arme~ / so merck am Erstñ / das du mit deiner tenckñ han[t] habst seinen tenckñ ellpogen / oder auff welche seytñ du dan d[as] stuck treibñ wilds / treibst du es auff die tenck seÿtñ / so spr[ing] mit deinem rechtñ fueß / hindter in auff die tenck seÿttñ / als oben gemalt stet / vnd mit der andern / der andern zu hilff vnd wind seine~ arm~ vmb / vnd schleuff mit dem hawb vnd[ter] dem arm~ hinein / vnd vall im mit der rechtñ handt im vmb sein diech / vnd mit der anderñ handt / an das tenck[e] pain / so wurffest du in / wie du wild /

top

51r

pruch
[Image]
Wan dich ainer also werffñ wil / als vor geschribñ stet / vnd so er nach dir wil greyffñ / so lueg ob sein fueß stee zwischñ deiner fu~eß / Stet er zwischñ deiner pain / so greyff nach dem selbñ fu~eß / vnd heb in auff / so vallet er an den ru~ckñ als obñ stet gemalt

top

51v

Ein pawrn ringñ
[Image]
Wann mit aine~ du ringen wilst in den arme~ / als die pawrn thu°n / das ain arm vndtñ ligt / vnd der  ander oben / so gedenck das du mit dem arm~ / oder mit der handt / die vndtñ ligt In hindtñ beÿ dem wam~aß vast habst / vnd setz die and[er] handt Im vndtñ an sein pauch / vrbering so heb in ab au[ff] in die hõch / als oben gemalt stet / so wurffest du in wan du wild /

top

52r

Aber ain pawrn ringen
[Image]
Wan du mit aine~ gefast hast / das ain arm~ vndtñ ligt / vnd der ander obñ / als die pawrn thu~n / wan du dan aine~ werffen wilst / so gedenck / das du mit dem arm~ der vndtñ ligt In mu~gst vassen aussen am pain peÿ den hosñ / vnd mit der andern handt vorn im wam~aß / vrbering so gee mit im vmb in dem rad / vrbering so zuck In her vmb auff die ander seÿttñ / vnd wu~rff in vber das pain /

top

52v

[Image]
Wan du mit aine~ ringest / der sein arm~ paÿde vndtñ hat vnd druckt dich vast zu im / als obñ gemalt stet / so setz dich in die wag / als vil du magst / vnd kumb mit deine~ arme~ ob[ñ] vber sein arm~ / vnd schlewß dein paÿd arm~ zusame~ / vnd druck ims vast / so last er dir die arm~ / In dem so gedenck nach der hu~ff /

top

53r

[Image]
Wan dich ainer hat gefast mit paÿdñ arme~ als obñ gemalt stet / das du freÿ steest / vnd so er dich zu Im druckt / vnd haltet dich vast / so setz dich in die wag / vnd wan dich bedu~nckt / das du gar wol in der wag seyest / vnd dein arm~ in der hõche habest vrbering so dree dich vor Im [corrected from »ÿm«] vmb / gar starck / vnd vall mit der tenckñ handt Im vmb sein hals / vnd dru~ck In da mit zu der erdñ / so vallet er gar liederlich /

top

53v

[Image]
Ain pruch vber den standt / wan dir ainer payd arm~ vber den pauch hat gefast / so far Im mit deinem rechtñ am~ ÿnnen vmb den hals / vnd mit dem tenckñ arm~ aussen vmb den hals / als obñ gemalt stet / vnd druck In vast von dir / so muß er dich lassen /

top

54r

[Image]
Wan dw mit aine~ ringest in den arme~ / so gedenck / das du in erwischest mit deiner rechtñ handt peÿ seiner tenckñ hand[t] vorñ in dem glenck / vnd hab in starck / Vrbering so vall mit deiner tenckñ handt der rechtñ zu hilff / vnd nym Im sein tenckñ ellpogñ / vnd druck In mit der rechtñ handt von dir / vn[d] mit der tenckñ zu dir / vnd schreÿt mit deine~ tenckñ pain fu~r als obñ gemalt stet / so vallet er vber das pain

top

54v

[Image]
Wan du mit ainem ringest / der dir einfallet vorn in das wam~aß / als obñ gemalt stet / so senck dich in die wag / vnd stoß Im mit deiner tenckñ handt sein recht auß darnach mit der rechtñ / sein tencke handt / so wirdest du ledig / von im /

top

55r

[Image]
Wan dich ainer beÿ dem hawbt hat / vnd druckt dich vndt° sich / so setz dich in die wag / vnd kumb mit deine~ paydñ hendtñ im vndtñ an sein ellpogen inwendig / vrbering / so schewb sein arm~ von einander / so wirdest du von Im ledig /

top

55v

[Image]

top

56r

[Image]
Wan du mit ainem ringest inden arme~ / vnd wan er dir vorn in das wam~aß greyfft gar starck / wil du ledig werdñ So greyff mit deiner rechtñ handt Im zwischñ seiner payder arm~ / vnd begreyff mit deiner rechtñ handt sein rechte hand[t] vnd hab sÿ gar starck an dein prust / vnd reib sÿ ein wenig einwertz / vnd mit dem denckñ tenckñ ellpogñ kumb auff sein mauß / vnd druck da mit nyder / so muß er dich lassen

top

« back to survey page