Transcriptions | Paulus Hector Mair | Peasant’s Staff

« back to survey page

223r [Pdf-Seite 449]

Zwen ober schleg Inn der Bau°renstanngen

1

Item schickh dich also Inn Dises stu°ckh wann Ir zu°samen gond • stannd mit deinem linckhen fu°oß vor • vnnd hallt dein stanngen Inn baiden henden Inn der höch neben deinem hau°pt deiner rechten seiten Indes trit mit deinem rechten schennckel hinnach vnd schlag Im nach seinem hau°pt seiner linckhen seiten • Schlecht er dir also oben zu° vnnd du° au°ch mit deinem lincken fu°oß gögen Im steest • vnnd helst dein stanngen Inn baiden hennden hinder deinem hau°pt au°ff deiner rechten seiten so trit mit deinem lincken schennckel zu°ru°ckh vnd nimb Im seinen schlag hinweckh mit deiner stanngen • au°f dein lincke seiten Indes trit mit obgemelltem fu°oß wider hinnein vnd schlag Im nach seinem hau°pt Schlecht er dir also oben zu° • so trit mit deinem lincken schennckel zu°ru°ckh vnd • nimb Im das ab mit deiner stanngen au°f dein linckhe seiten • Indes trit Inn Trianngel vnd schlag Im nach seinem rechten Arm • trit damit von Im zu°ru°ckh •

top

223v [Pdf-Seite 450]

Ainn anpu°nd In der Bau°renstangen

2

Item wann Ir zu°samen gond So schickh dich also Inn dises stu°ckh • stannd mit deinem rechten fu°oß vor vnnd haldt dein stanngen mit deinner linckhen hand bey deinnem hindern Ort • dein rechte Inn der mitt mit gestracktem Arm • stat er dann au°ch mit seinnem rechten fu°oß gögen dir vnnd hellt sein stanngen Inn baiden henden als du° vnnd schlecht dir entgögen • so far mit deinner stanngen seinem schlag au°ch entgögen pind Im damit an • hastu° Im also angepu°nden vnnd empfindst das Er dir starckh widerhellt • so trit mit deinem lincken schennckel au°f sein rechte seiten vnnd schlag Im nach seinem rechten Arm • Schlecht er dir also zu° so henng mit deinner stanngen wol vnnder sich au°f dein rechte seiten • so nimbstu° Im seinen schlag damit ab Indes volg mit deinem lincken schennckel hinnach vnnd schlag Im nach seinem hau°pt seiner rechten seiten • trit damit von Im zu° Ru°ckh

top

224r [Pdf-Seite 451]

Ein mordtschlag Inn der Bau°renstangen

3

Item wann Ir zu°samen gond So hallt dich also mit disem stu°ckh stannd mit deinem lincken fu°oß vor • vnnd hallt dein stanngen In der hoch au°f deiner rechten seiten mit deiner lincken hand beÿ deinem hindern Ort • dein rechte Inn der mitt Indes trit mit deinem rechten schennckel hinnein vnnd schlag Im nach seinem hau°pt Schlecht er dir also oben zu° • vnnd du° mit deinem rechten fu°oß gogen Im steest vnnd hellst dein stanngen mit baiden henden beÿ deinem hindern Ort • au°f deinner lincken Achsel • so wind mit deiner stanngen hinder deinem hau°pt herfu°r au°f dein rechte seiten • den vordern Ort wol vnndersich vnnd versetz Im seinen schlag damit Indes trit mit deinem lincken schennckel [hinein] • vnd schlag Im mit deiner stanngen nach seinem hau°pt schlecht Er dir also oben zu° • so versetz Im das mit deiner stanngen au°f dein lincke seiten mit Creÿtzweÿsen Armen Indes schlag Im mit deiner stanngen nach seinem hals seiner lincken seiten so schlechstu° In zu° der erden •

top

224v [Pdf-Seite 452]

Ainn vnnderer schlag go°gen ainem abnemen

4

Item hallt dich also mit disem Stückh Wan Ir zu°samen gond stannd mit deinem rechten fu°oß vor vnnd halt dein stanngen Inn baiden henden gögen dem man beÿ deinem hindern Ort • Indes schlag Im nach seinem rechten fu°rgesetzten schennckel • schlecht er dir also vnnden zu° • nach deinem rechten fu°oß • vnnd du° mit dem selbigen vorsteest • vnnd helst dein stanngen mit deinner linckhen hannd beÿ deinem hindern Ort • hinder deinem hau°pt • dein rechte Inn der mitt vor deinem gesicht so nimb Im seinen schlag ab mit deiner stanngen au°ff dein rechte seiten Indes trit mit deinem linckhen schennckel au°ff sein rechte seiten vnnd schlag Im mit deinner stanngen mit sterckh zu° seinem hau°pt Schlecht Er dir also oben zu° • so trit mit deinem rechten schennckel zu°ru°ckh vnnd gee mit deiner stanngen wideru°mb au°f • nimb Im seinen schlag damit ab au°ff dein rechte seiten • Indes trit behend mit obgemelltem fu°oß wider hinnein vnnd schlag Im gestrackts oben nach seinem hau°pt • trit damit von Im zu°ru°ckh •

top

225r [Pdf-Seite 453]

Ein annderer Mordschlag In der bau°renstangen

5

Item schickh dich also In Dises stu°ckh wann Ir zu°samen gond stannd mit deinem rechten fu°oß vor vnnd hallt dein stanngen mit deiner lincken hand beÿ deinem hindern Ort dein rechte Inn der mitt ob deinem hau°pt Inn der höch Indes trit mit deinnem lincken fu°oß hinnein • vnnd schlag Im nach seinem rechten fu°rgesetzten schennckel • Schlecht er dir also nach deinnem rechten fu°oß vnnd du° mit demselbigen vorsteest  • vnnd helst dein stanngen mit Creitzweysen armen beÿ deinem hindern Ort • Inn der höch au°f deinner lincken seiten • so wind dein stangen herfu°r au°ff dein rechte seiten henng damit wol gögen der erden • so ist sein schlag vergebens Indes schlag Im mit deiner stanngen nach seinem rechten Arm • schlecht er dir also zu° so nimb Im das ab mit deiner stange~ au°f sein lincke seiten Inn die höch • hastu° In also ÿbersich triben so volg mit deinem rechten schennckel hinnach vnnd schlag Im zwischen baiden armen nach seinem hau°pt so schlechstu° In zu° der erden •

top

225v [Pdf-Seite 454]

Mer ain mordschlag Inn der Baw°renstangen

6

Item wann Ir zu°samen gond So schickh dich also Inn dises stu°ckh stannd mit deinem lincken fu°oß vor • vnnd hallt dein stanngen mit deinem vndern Ort au°f der erden au°f deinner rechten seiten baid hend beÿ deinem hindern Ort Indes trit mit deinem rechten schennckel hinnein vnnd laß dein stanngen überlau°ffen • schlag Im damit nach seinem rechten Arm schlecht er dir also zu° vnnd du° mit deinem rechten fu°oß gögen Im steest vnnd helst dein stanngen mit deinnem vordern Ort au°f der erden vor deinem leib dein rechte mitten Inn der stanngen dein lincken beÿ deinem hindern Ort • so trit mit deinem rechten schennckel zu°ru°ckh vnnd far au°f mit deinner stanngen Nimb Im damit seinen schlag hinweckh au°f dein rechte seiten Indes schlag Im nach seinem hau°pt Schlecht er dir also oben zu° so nimb Im das ab mit deinner stanngen au°f dein lincke seiten Indes schlag Im ainen Mordschlag mit sterckh nach seiner lincken seiten seines hau°pts • so schlechstu° In das Er mit dem angesicht au°f die erden fellt •

top

226r [Pdf-Seite 455]

Zwen ober schleg Inn der Bau°renstanngen

7

Item hallt dich also mit Disem stu°ckh wann Ir zu°samen gond stannd mit deinem rechten fu°oß vor vnnd hallt dein stanngen mit baiden henden beÿ deinem hindern Ort • gögen dem man • Indes schlag Im nach seiner lincken seiten seines hau°pts • Schlecht er dir also oben zu° vnnd du° mit deinem lincken fu°oß gögen Im steest • vnnd helst dein stanngen au°ch Inn baiden henden gögen dem man • so trit mit deinem linckhen schennckel zu°ru°ckh vnnd Nimb Im seinen schlag ab mit deiner stangen • au°f dein rechte seiten • Indes trit mit obgemellten fu°oß wider hinnein vnnd schlag Im nach seiner lincken seiten seines hals Schlecht er dir au°ch also oben ein so trit mit deinem rechten schennckel zu°ru°ckh vnnd Nimb Im seinen obern schlag hinweckh au°f dein linckhe seiten Indes trit mit obgemelltem fu°oß wider hinnein • so kompstu° wider Inn deinem vorigen stannd vnd magst Im nach seiner lincken seiten seines hau°pts schlagen •

top

226v [Pdf-Seite 456]

Mer ain mordschlag Inn der Bau°renstangen

8

Item wann Ir zusamen gond So hallt dich also mit disem stu°ckh stannd mit deinem rechten fu°oß vor vnnd hallt dein stanngen mit baiden henden vor deinem gesicht • Inn der hoch gögen dem Man Inndem trit mit deinem linckhen schennckel hinnein vnnd schlag Im mit sterckh nach seinnem hau°pt schlecht Er dir also oben zu° vnnd du° au°ch mit deinem rechten fu°oß gögen Im steest • vnnd helst dein stanngen mit baiden hennden bey deinem hindern Ort den vordern gögen dem man Inn der hoch so nimb Im das ab mit deinner stanngen au°f dein linckhen seiten Indes trit mit deinem lincken schennckel Inn trianngel au°f dein rechte seiten vnnd schlag Im nach seinem lincken arm Nimpt er dir das also ab mit seiner stanngen • au°f sein rechte seiten so trit mit deinem rechten schennckel hinnein au°ß dem Trianngel vnd schlag Im mit deinner stanngen ainen Mordschlag vornen zu° seinem hau°pt das er zu° Ru°ckh fellt •

top

« back to survey page