Transcriptions | Glasgow: E.1939.65.341 | Longsword

« back to survey page

24v

Hernach geschribn ist ain newe zetl des langen schwerts vnd ein außzug aus der voringen zetl / vnd vil ander guetter stuck võ manches maisters handt / die hat zu samen gesetzt maister Martein Syber vnd ist getailt in segs geng /

Vnd der ochß vnd der pflueg darin genant mit sambt ettlichen hewen hat ain ander art vnd auslegung da in der voringen zetl vnd gett auch anderst zu /

Hie hebt sich die vorred an der selben newen zetl /

Wer ere wil erwerben vor fu~rsten vnd vor herren / Im vechtñ mit dem schwert / das ist gut vnd bewert / der volg meiner lere / der gesÿeget ymmermere / die sechs geng halt in huett / die sind gar preislich gutt / in den wol begriffen ist / vil manches gutten maisters list / Aus vngerñ behem aus italia / Aus Franckreich Engelant hollant prabant vnd aus sweuia / In den soltu treten lenck / der vorforu~ng da pey gedenck / In stich starck dring / So mag dir wol geling / Sichtüs venster offen stan / Sye hin ein gee darvon / schlache oder stich vmb schnele / so magstu hart felen / Indes arbait tritt / das egefert mach mit / wildu sy nu heben an / ein starcken muet müestu han / recht vernufft ist auch gutt / vor grossen zorñ dich behuet / zu sõlicher versatzung yn da pringe / dar dürch dir wol mag gelinge / In allen deine~ vechtñ piß behent / die vorred hat hie ein endt /

Der Erst ganck hat funff Stück

Schnel die schwech zwm rechten / durch wint im fechtn / den schneller da mit mach / zu paider seÿttñ zwifach / Gens schilt starck verwint den pogen stoß schlag geschwind / In aller arbait vmb tritt den rechtñ pogen stos mit /

Der ander gang hat sechs stuck

Krumb in die sterck / durch wint da mit merck / wint vberlauff / verwoppen orth vnd knauff/ Stich yn zu seim gesicht / des kreutz arbait damit ficht / des verserten knauffe soltu gedencke~ / auff dem haupt magstu in krencke~ / In aller arbait vnd trit / das egefert mach mit /

top

25r

Der trit gang hat Syben Stück

Schil was vom tag kumbt / durchwirchgen nit frümbt / darin schaw sein sach / den halbschaittler mit mach / nym ab gar behendt / dw den haw wider endt / den schilt im starck verdring / mit vberlauff in bezwing in der sterck seiner klingen in aller arbait vmbtritt / das egefert mach auch mit /

Der viert gang hat fünff Stück

Den ochsen durch stoß / mit zweÿen schrittñ groß / windt vnd wid~ wint / den schaittler haw mach geschwint / windt den treffer pald schlag / in den pauch vnd auff den nack / in aller arbait vmb reyt das egefert mach mit /

Der fünff gangk hat fu~nff stuck

Durch schreich den langen orth / zuck wider stich den mort / den plinthawen laß prellen / so magstu gen wol fellen / heng nyder also pald hindtertruck wider / schnãll auff den kopf in den pauch / so magstu aus im ein rechte~ gauch / in aller arbait vmb trit / das egefert mach mit

Das sechs ganck hatt vier stuck

Vom tag lang dürch far / mit verwinten dich bewar / durchzwirch ym gar palde den plint hawe wider schnalle / dein orth haw yn sein prust / nach allem deinem verlust in aller arbait vmb tritt des egefert mach mit /
Finis huig materie

top

« back to survey page