Skip to content

Transkriptionen

Die Sortierung der vorliegenden Transkriptionen und Übersetzungen erfolgt alphabetisch anhand der Aufbewahrungsorte. Es werden zwei Numerierungen aufgeführt: Zum einen die des Handschriftenkatalogs (HK) von Hans-Peter Hils aus seinem Buch »Meister Johann Liechtenauers Kunst des langen Schwertes«, zum anderen (»Beck«) die Numerierung aus dem »Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, Band 4/2, Lieferung 1/2: 38. Fecht- und Ringbücher«. Für weitere Informationen zu den deutschen Fechtbüchern siehe unsere Sektion Fechtbücher.

Cod.I.6.4o.3

Augsburg

HK 5

Beck (keine Angabe)

Transkription von
Dierk Hagedorn

Cod.I.6.4o.2

Augsburg

HK 2

Beck 9.1

Transkription von
Dierk Hagedorn

Cod. I.6.4o.5

Augsburg

HK 8

Beck 7.3

Transkription von
Dierk Hagedorn

Jörg Wilhalm

Cod. I.6.2o.3

Augsburg

HK 8

Beck 7.2

Transkription von
Dierk Hagedorn

Jörg Wilhalm/
Lienhart Sollinger

Cod. I.6.2o.2

Augsburg

HK 10

Beck 7.1

Transkription von
Dierk Hagedorn

78 A 15

Berlin

HK 11

Beck 3.2

Transkription von
Dierk Hagedorn

Libr. pict. A. 83

Berlin

HK 12

Beck 9.3

Transkription von
Dierk Hagedorn

MS 1825

Biblioteca Universitaria di Bologna

HK (keine Angabe)

Beck (keine Angabe)

Transkription von
Dierk Hagedorn

Hz.014.

Coburg

HK (keine Angabe)

Beck (keine Angabe)

Transkription von
Dierk Hagedorn

Mscr. Dresd. C.93

Dresden

HK 15

Beck 8.3

Transkription von
Julia Gräf und Ingo Petri

Mscr. Dresd. C.94

Dresden

HK 15

Beck 8.3

Transkription von
Jan Gosewinkel und Oliver Janseps

Sigmund Ringeck

Mscr. Dresd. C 487

Dresden

HK 16

Beck (keine Angabe)

Transkription von
Dierk Hagedorn

H62/MS.B 200

Erlangen

HK (keine Angabe)

Beck (keine Angabe)

Transkription von
Dierk Hagedorn

Fecht- und Ringbuch

E.1939.65.341

Glasgow

HK (keine Angabe)

Beck 1.2

Transkription von
Dierk Hagedorn

Ms. Chart. A 558

Gotha

HK 20

Beck 3.3

Transkription von
Dierk Hagedorn

Hs. XIX, 17-3

Königseggwald

HK 26

Beck 3.5

Transkription von
Dierk Hagedorn

Ms. Germ. Quart. 2020

Krakau

HK 29

Beck 1.3 / 4.1

Transkription von
Bartlomiej Walczak

Paulus Kal

Cgm 1507

München

HK 32

Beck 5.3

Transkription und Übersetzung von
Dierk Hagedorn

Cgm 582

München

HK 33

Beck 6.1

Transkription von
Falko Fritz

Jörg Wilhalm

Cgm 3712

München

HK 39

Beck 7.5

Transkription von
Bartlowiej Walczak und Dierk Hagedorn

Hans Talhoffer

Cod. icon 394a

München

HK 35

Beck 3.6

Transkription von
Dierk Hagedorn

MS U860.F46 1450

New Haven

HK 21

Beck 2.1

Transkription von
Dierk Hagedorn

ehemals Hanko Döbringer zugeschrieben

Cod. Hs. 3227a

Nürnberg

HK 41

Beck 1.4

Transkription von
Dierk Hagedorn

Codex 44 A 8

Rom

HK 42

Beck 9.9

Transkription und Übersetzung von
Dierk Hagedorn

Mss. var. 82

Rostock

HK (keine Angabe)

Beck (keine Angabe)

Transkription von
Dierk Hagedorn

M.I.29

Salzburg

HK 43

Beck (keine Angabe)

Transkription von
Dierk Hagedorn

Codex Amberger

Towson

HK (keine Angabe)

Beck 9.2

Transkription von
Dierk Hagedorn

Hs. 26-232

Wien

HK 45

Beck 9.11

Transkription von
Dierk Hagedorn

KK 5012

Wien

HK 47

Beck 1.5 /4.2 / 6.3

Transkription und Übersetzung von
Dierk Hagedorn

Cod. Vindob. 10825/6

Wien

HK 51

Beck 8.4

Transkription von
Julia Gräf und Ingo Petri

(Gladiatoria)

Cod. Guelf. 78.2 Aug. 2°

Wien

HK 53

Beck 2.6

Transkription von
Dierk Hagedorn

Anonym

Cod. Guelf.  1074 Novi

Wolfenbüttel

HK (keine Angabe)

Beck (keine Angabe)

Transkription von
Alex Kiermayer

Übersetzung von
Robert Foster

Cod. Guelf. 125.16 Extrav.

Wolfenbüttel

HK 55

Beck (keine Angabe)

Transkription von
Dierk Hagedorn